Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Hennis Blog-Adventkalender 2021 Was wäre, wenn …? Tag 19

In sechs Tagen ist schon Weihnachten. Was hat unsere Geschichte hier nicht jeden Tag neu erlebt und sich gewundert, welche Wendung sie dann doch noch nehmen kann.
Was bisher geschah, könnt ihr hier in der Pdf-Datei nachlesen!

Mit einem leckeren Glas Glühwein oder Tee mit Schuss  wird es umso mehr Spaß machen, vertraut Henni und mir!
Heute öffnet Andrea schon das 19. Türchen.

„Nein.“, denke ich. „Ich muss überhaupt nichts erklären.“
„Danke.“, sage ich. „Ich nehme lieber einen Apfelpunsch.“
„Okeeee!?!“ Maggie konnte ich schon früher nichts vormachen.
Egal, meine Entscheidung und damit mussten die beiden jetzt leben.
Puh, das fühlte sich auf einmal echt gut an.

Meine Entscheidung!

Nicht mehr nur auf andere Entscheidungen reagieren, sondern endlich mal selbst was in die Hand nehmen. War viel einfacher als ich gedacht hatte.
Da wollte ich gleich weiter machen.
Ich entschied, das ganze ‚was wäre, wenn‘ beiseitezuschieben. Wohin hatte es mich schließlich gebracht? In ein scheinbar unauflösliches Kuddelmuddel von Gefühlen und nicht zu Ende gelebten Geschichten.
Und da war plötzlich ein kleines bisschen Zufriedenheit in mir.
„Wie kommt es, dass ihr mal wieder in der Gegend seid?“, fragte ich und wärmte mir die Finger und die heilende Seele am Apfelpunsch.

Morgen geht es hier bei Ulrike weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.