Allgemein
Kommentare 2

DrehMomente – Miteinander und nicht allein

„Wir wollen euch heute ein tolles Projekt vorstellen, das auch ein wenig für Ulla und mich ist, auch wenn wir beiden noch gut zu Fuß und zu Gummistiefel sind. Aber, das ist bene nicht mehr für jeden so und wir beide, also Ulla und ich, wir wollen das natürlich auch ausprobieren und uns mal während der Rikscha-Fahrt unterhalten, das haben wir noch nie gemacht. Schaut es euch an und unterstützt dieses Projekt, wir tun das auch!“

DrehMomente ist ein Kooperationsprojekt mit dem Tersteegenhaus Iserlohn. Es handelt sich um ein Rikscha-Projekt, mit dem vor allem ältere und mobilitätseingeschränkte Menschen zu Orten in Iserlohn gebracht werden, die sie sonst nicht (mehr alleine) erreichen könnten.

Eigene Lieblingsorte, das städtisches Leben im Quartier, der Besuch der Innenstadt und Parks sollen auf diese Weise besucht werden können. Damit soll das Gefühl von zumindest temporärer Beweglichkeit und Freiheit zurückgewonnen werden.

Hier ist der Link zur Seite, mit dem Sie das besondere Projekt ab sofort unterstützen können!

2 Kommentare

  1. Liebe Sabine, mit einem kleinen Beitrag habe ich die Aktion unterstützt und irgendetwas stand dabei von dir und einem „Gutschein“? Irgendwie hatte ich es nicht verstanden. Aber wenn nicht, ist es auch völlig in Ordnung.
    Jetzt müsst ihr auf eine Ritscha warten.
    Liebe Grüße Birgit

  2. Liebe Birgit,
    sobald ich selbst weiß, wie der Gutschein aussieht, wirst du es natürlich sofort erfahren.
    Liebe Grüße
    Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.