Allgemein
Kommentare 1

Die Autorin hinter der Henni-Figur

Sie schaut aus dem Fenster. Der Blick, dieser immergleiche, beruhigende Blick gibt ihr heute auch keine Antwort. Keine neue Taube, die mit den anderen auf dem Flachdach Fußball stampft oder ein neuer Baum, den das Licht des Morgens in einen anderen verwandelt.

„Verwandel mich doch mal in eine andere!“, denkt sie nach dem nächsten Schluck Kaffee. Die Tasse war gerade nicht nur halbleer, sondern darin befand sich auch noch keine gewohnte Milch. Sie verzieht ihr Gesicht.

Die Antwort. Richtig, es geht gerade nicht um den Kaffee, der hat ohne die Milch erst recht keine Antwort. Es geht um mehr. Eigentlich.

Eigentlich streicht sie sofort wieder aus ihren Gedanken. Es geht immer um mehr. Nicht weniger. Nicht halb. Immer voll. Entweder, oder. Mit Leib und Seele. Mit Herzblut. Mit einer inneren Haltung, die sie ausfüllt und andere inspiriert.

Sie denkt an den Impfarzt, den sie heute getroffen hat. Als er noch nicht in den Ruhestand gegangen ist – was für ein Wort: RUHESTAND -, ist er ihr Hautarzt gewesen. Heute impft er mobil die Menschen, die immer ganz gerne vergessen werden.

Und ist die Begegnung heute die Antwort? Nein, aber seine Haltung, die ihrer entspricht und über die sie in den letzten Jahren oft gesprochen und vielleicht sogar ein wenig philosophiert haben.

Mit vollem Einsatz. Mit Humor durch die nächste Kurve oder die Rutsche hinab.
War das die Antwort? Nein, das weiß sie, aber trotzdem stellt sie sich jeden Morgen, nachdem sie aufgestanden ist, mit ihrem Kaffee an das Fenster und wartet darauf, dass die Antwort vorbeikommt, die sie doch längst kennt.

Sie hat gerade nur die Frage vergessen. Sie lächelt. Vielleicht ist genau das die Antwort. Der letzte Schluck Kaffee ohne Milch ist heute besonders gut.

1 Kommentare

  1. Erfülltes Leben geht eigentlich (bekomme es nicht durchgestrichen :() nur mit Menschen, die die gleiche Haltung haben … Berührender Text! 🤗 Sonja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.